Download PDF by Dipl.-Volkswirt Dr. rer. pol. Horst Friedrich,: Arbeitslosigkeit — ein Dauerproblem im vereinten

By Dipl.-Volkswirt Dr. rer. pol. Horst Friedrich, Dipl.-Volkswirt Michael Wiedemeyer (auth.)

ISBN-10: 3663145085

ISBN-13: 9783663145080

ISBN-10: 3810009520

ISBN-13: 9783810009524

Problemaufriß: Arbeitslosigkeit als gesellschaftliches Problemfeld.- I. Problementfaltung: Dimensionen der Arbeitslosigkeit.- II. Problemanalyse: Ursachen der Arbeitslosigkeit.- III. Problemlösung: Strategien gegen Arbeitslosigkeit.- Ausblick: „Arbeitslosigkeit ohne Ende“ oder das „Ende der (bisherigen) Arbeitsmarktpolitik“?.- Verzeichnis der Tabellen.- Verzeichnis der Abbildungen.- Abkürzungsverzeichnis.

Show description

Read Online or Download Arbeitslosigkeit — ein Dauerproblem im vereinten Deutschland?: Dimensionen, Ursachen, Strategien. Ein problemorientierter Lehrtext PDF

Similar german_14 books

Prozessmanagement: Ein Leitfaden zur prozessorientierten by Jörg Becker, Martin Kugeler, Michael Rosemann PDF

Prozessmanagement, nunmehr in der siebten Auflage, ist das Standardwerk zur Gestaltung prozessorientierter Unternehmen. Der Leitfaden zur Einführung, Umsetzung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Prozessmanagements ist konsequent praxisorientiert, wird aber zugleich hinsichtlich des state of the art in den Bereichen Organisationslehre und Informationsmanagement kritisch reflektiert.

Extra info for Arbeitslosigkeit — ein Dauerproblem im vereinten Deutschland?: Dimensionen, Ursachen, Strategien. Ein problemorientierter Lehrtext

Sample text

Problemanalyse: Ursachen der Arbeitslosigkeit 1. Konjunkturelle Arbeitslosigkeit durch Nachfrageschwankungen Konjunkturelle Arbeitslosigkeit tritt als typische Begleiterscheinung zu periodisch auftretenden Schwankungen im Wirtschaftsablauf marktwirtschaftlich-kapitalistischer Volkswirtschaften auf: Die Arbeitslosigkeit ist Folge eines Rückgangs der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage in der Rezessionsphase. M. Keynes (1936) der gegenteilige Aspekt betont: Unternehmen produzieren nur, wenn sie eine entsprechende Nachfrage erwarten können.

A. Bust-Bartels, 1990). Mit Blick auf die Entwicklung in Ostdeutschland gewinnen solche Überlegungen neue Brisanz. Nach dem "Stabilitätsgesetz" von 1967 als auch nach dem Arbeitsförderungsgesetz von 1969 ist der Staat zwar verpflichtet, einen Bei55 trag zur Erzielung eines hohen Beschäftigungsstandes zu leisten. Eine staatliche Vollbeschäftigungsgarantie kann aus diesen allgemein gehaltenen gesetzlichen Bestimmungen aber nicht herausgelesen werden: Im Gesetz zur Förderung der Stabilität und des Wachstums der Wirtschaft vom 8.

1. h. mindestens 12 Monate innerhalb von 3 Jahren beitragspflichtig beschäftigt waren. Diese Mindestvoraussetzung begründet eine Zahlung von Arbeitslosengeld über eine Anspruchsdauer von 6 Monaten. (Eine Beschäftigung als Arbeitnehmer vor dem 1. 7. ) Es kann kein Zweifel daran bestehen, daß Arbeitslosigkeit für das Gros der Betroffenen mit erheblichen finanziellen Einbußen verbunden ist. Während bspw. im Jahr 1988 das durchschnittliche Monatsnettoeinkommen bei 2197,- DM lag, erhielten die Bezieher von Arbeitslosengeld durchschnittlich 1035,- DM.

Download PDF sample

Arbeitslosigkeit — ein Dauerproblem im vereinten Deutschland?: Dimensionen, Ursachen, Strategien. Ein problemorientierter Lehrtext by Dipl.-Volkswirt Dr. rer. pol. Horst Friedrich, Dipl.-Volkswirt Michael Wiedemeyer (auth.)


by Daniel
4.3

Rated 4.41 of 5 – based on 7 votes