Get Biostatistik: Eine Einfuhrung fur Biologen und Mediziner PDF

By Werner Timischl

ISBN-10: 321183317X

ISBN-13: 9783211833179

ISBN-10: 3709163137

ISBN-13: 9783709163139

Das Lehrbuch vermittelt praxisorientiert das statistische Grundwissen fur Biologen, Mediziner und Ernahrungswissenschafter vom Studenten bis zum Forscher. Dabei wird besonderes Gewicht auf die statistische Modellbildung, die richtige Methodenauswahl und die Ergebnisinterpretation gelegt. Nach einer kurzen Einfuhrung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung und in praxisrelevante Wahrscheinlichkeitsverteilungen folgt der Einstieg in die Parameterschatzung. Ausfuhrlich wird das Testen von Hypothesen mit den wichtigsten Verfahren fur Ein- und Zweistichprobenvergleiche einschlie?lich Anpassungstests und Aquivalenzprufungen behandelt. Zwei weitere Kapitel beinhalten die gangigen Korrelationsma?e und Regressionsmodelle fur Zusammenhangs- bzw. Abhangigkeitsanalysen sowie grundlegende varianzanalytische Modelle fur die Planung von Versuchen. Ein abschlie?endes Kapitel uber rechenintensive Verfahren vermittelt die Grundideen der klassischen multivariaten Methoden mit computerunterstutzten Problemlosungen auf der foundation des Datenanalysesystems SPSS. Vorausgesetzt werden nur Kenntnisse der Schulmathematik. Zahlreiche, vollstandig durchgerechnete Beispiele und Ubungsaufgaben mit ausfuhrlichem Losungsteil machen die "Biostatistik" zum praktischen Arbeitsbuch, das sich auch zum Selbststudium eignet.

Show description

Read Online or Download Biostatistik: Eine Einfuhrung fur Biologen und Mediziner PDF

Best biostatistics books

New Technologies for Advancing Healthcare and Clinical - download pdf or read online

As know-how turns into additional engrained within the sleek healthcare event, an knowing of the influence created via the implementation of every new expertise in addition to the problems surrounding the brand new scientific adventure isn't extra beneficial. New applied sciences for Advancing Healthcare and scientific Practices chronicles the most recent advancements which are forming the way forward for medication.

Francesco Sardanelli MD, Giovanni Di Leo Dr.Sci. (auth.)'s Biostatistics for Radiologists: Planning, Performing, and PDF

Many radiological manuscripts are careworn by means of boundaries when it comes to learn layout, definition of enrollment standards and conventional of reference, loss of initial estimation of pattern measurement, and improper use of statistical exams. those barriers occasionally oblige the reviewer to suggest rejection of a manuscript extra usually than could be the case if rejection have been dependent completely on inherent blunders in technical functionality or interpretation of imaging modalities.

Green, Stephanie; Smith, Angela; Benedetti, Jacqueline;'s Clinical trials in oncology PDF

The 3rd version of the bestselling medical Trials in Oncology presents a concise, nontechnical, and punctiliously up to date assessment of equipment and concerns regarding melanoma scientific trials. The authors emphasize the significance of right learn layout, research, and knowledge administration and determine the pitfalls inherent in those strategies.

Bioinformatics for Beginners: Genes, Genomes, Molecular by Supratim Choudhuri PDF

Bioinformatics for rookies: Genes, Genomes, Molecular Evolution, Databases and Analytical instruments offers a coherent and pleasant remedy of bioinformatics for any pupil or scientist inside biology who has no longer often played bioinformatic research. The booklet discusses the suitable rules had to comprehend the theoretical underpinnings of bioinformatic research and demonstrates, with examples, detailed research utilizing freely to be had web-based software program and publicly to be had databases.

Additional info for Biostatistik: Eine Einfuhrung fur Biologen und Mediziner

Sample text

11. Dichtekurven von zwei logarithmisch normalverteilten Zufallsvariablen mit 1-1 = 0 bzw. 6 und a 2 = 1 daher auch den 95%-Bereich der Normalverteilung. 58a) gegeben ist . B . die Reaktionszeit in einer best immten Testsituation) konnen grundsatzlich nur positve Werte annehmen. In diesen Fallen hat man oft ein Verteilungsmuster, bei dem sich die Realisationen knapp oberhalb der Nullschranke konzentrieren und mit wachsenden Wert en immer seltener werden . Es ist einsichtig , dass eine derartige Zufallsvariation i.

Aus einer (endlichen) Menge, die a Objekte des Typs A und b Objekte des Typs B enthalt, werden durch Zufallsziehungen n Objekte hintereinander entnommen und nach jeder Entnahme wieder zuriickgelegt . 12) gegeben. ii. In einem seiner Kreuzungsexperimente mit der Erbse Pisum sativum erhielt Mendel (1866) von einer (mischerbigen) Pflanze 26 runde und 6 kantige Samen. Nach der Spaltungsregel ist die Wahrscheinlichkeit fiir die Ausbildung eines runden Samens gleich 3/4. Wir simulieren die Entstehung der insgesamt 32 Samen durch eine Folge von n = 32 einfachen Bernoulliexperimenten, von denen jedes mit der Wahrscheinlichkeit p = 3/4 einen runden Samen ergibt.

Insgesamt erkrankten 6 Mitarbeiter an Grippe. erkrankt Summe X 6-X 20-X 4+X 24 20 10 30 6 Unter der Annahme, dass das Erkrankungsrisiko mit und ohne Impfung gleich grof ist, bestimme man die Wahrscheinlichkeit, dass 2 der geimpften Mitarbeiter an Grippe erkranken, also X = 2 ist . 6. Riickfangmethoden werden angewendet, urn die GroBe N einer Population zu schatzen. 1m einfachsten Fall werden aus der Population a Individuen eingefangen, markiert und wieder freigelassen. Nachdem sich die markierten Individuen mit der iibrigen Population vermischt haben, wird eine zweite Stich probe von n Individuen entnommen und festgestellt , wie groB die Anzahl R der darunter befindlichen markierten Individuen ist.

Download PDF sample

Biostatistik: Eine Einfuhrung fur Biologen und Mediziner by Werner Timischl


by Edward
4.4

Rated 4.47 of 5 – based on 3 votes