New PDF release: Einstieg in die Physikalische Chemie für Nebenfächler

By Wolfgang Bechmann, Ilko Bald

ISBN-10: 3835100351

ISBN-13: 9783835100350

ISBN-10: 3835190210

ISBN-13: 9783835190214

Mit einer ausgewogenen Stoffauswahl aus den Teilgebieten Chemische Thermodynamik, Reaktionskinetik und Elektrochemie wird der Leser an das Studium der Physikalischen Chemie herangeführt. Das Verständnis der Theorie wird durch zahlreiche Aufgabenstellungen und die Angabe ihrer Lösungswege erleichtert. Das Buch gibt dem Studenten darüber hinaus Anregungen für ausgewählte Experimente zu den behandelten Teilgebieten, mit denen sich ein Grundverständnis physikalisch-chemischer Zusammenhänge entwickeln lässt.

Show description

Read Online or Download Einstieg in die Physikalische Chemie für Nebenfächler PDF

Best german_14 books

Prozessmanagement: Ein Leitfaden zur prozessorientierten - download pdf or read online

Prozessmanagement, nunmehr in der siebten Auflage, ist das Standardwerk zur Gestaltung prozessorientierter Unternehmen. Der Leitfaden zur Einführung, Umsetzung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Prozessmanagements ist konsequent praxisorientiert, wird aber zugleich hinsichtlich des state of the art in den Bereichen Organisationslehre und Informationsmanagement kritisch reflektiert.

Extra info for Einstieg in die Physikalische Chemie für Nebenfächler

Sample text

Fiir unterschiedliche feste Phasen eines Stoffes hat man unterschiedliche Begriffe gepragt. Bei Elementen spricht man von allotropen Phasen, bei Verbindungen von polymorphen. 4 Phasendiagramme von Einkomponentensystemen 33 onen. Lassen sich die Modifikationen reversibel ineinander umwandeln, nennt man sie enantiotrop. 1st die Umwandlung irreversibel, spricht man von Monotropie. Auch ftir Wasser werden unterschiedliche feste Phasen (Eis I - VI) diskutiert. Der Tripelpunkt fur Eis I, Wasser und Wasserdampf liegt bei 0,006 bar und 273,16 K.

Langmuir- und Freundlich-Isothermen eignen sich sowohl fiir Chemisorptions- als auch fur Physisorptionsprozesse. Die BET-Isotherme berticksichtigt die Ausbildung mehrerer monomolekularer Adsorptionsschichten, geht jedoch auch von energetisch einheitlichen Adsorptionsplatzen in einer Schicht und von Physisorption aus. Sie wird zur Bestimmung von Adsorbensoberflachen mittels Gasbelegung herangezogen. 12 59 Ubungsaufgaben zu Kapitel 1 1. Blaues Kupfersulfat (CUSO4 • 5 H2O) wird in einem evakuierten Behalter erwarmt, bis Kristallwasser abgegeben wird.

Bei welcher Temperatur gefriert die Harnstofflosung aus Aufgabe 13? (EG(H20)=l,86Kkgmor^). 15. % Benzol bei 20 °C (po(Benzol, 20 °C) = 9,999 kPa, po(Toluol, 20 °C) = 2,933 kPa). 12 Ubungsaufgaben zu Kapitel 1 16. Aus den Siedetemperaturen der reinen Stoffe und aus der Temperaturabhangigkeit ihrer Dampfdrticke soil das Siedediagramm des Systems Benzol - Toluol konstruiert werden (Kp(Benzol) = 80,1 °C, Kp(Toluol) = 110,8 °C). Oin°C po (Benzol) in Torr po(Toluol) in Torr 17. 28 zeigt das Zustandsdiagramm von Kohlendioxid.

Download PDF sample

Einstieg in die Physikalische Chemie für Nebenfächler by Wolfgang Bechmann, Ilko Bald


by Michael
4.3

Rated 4.87 of 5 – based on 39 votes