Download e-book for iPad: Indoktrination und Erziehung: Aspekte der Rückseite der by J. Henning Schluβ (auth.), Henning Schluß (eds.)

By J. Henning Schluβ (auth.), Henning Schluß (eds.)

ISBN-10: 353115169X

ISBN-13: 9783531151694

ISBN-10: 3531904507

ISBN-13: 9783531904504

Der Begriff 'Erziehung' wird von der Wissenschaft gleichen Namens schon seit längerem kaum noch erörtert. Möglicherweise weist der Erziehungsbegriff eine zu große Nähe zu seinem regulate ego, der Indoktrination, auf. Die Grenze zwischen Erziehung und Indoktrination wird als fließend wahrgenommen, weil letztlich von Indoktrination nur in der Abgrenzung und im Verbot, additionally in der Negation die Rede ist. Wenig geklärt ist, used to be Indoktrination tatsächlich ist und wie sie funktioniert, wenn sie denn funktioniert. Zur Erhellung dieses Grenzbereichs nähern sich die Beiträge dieses Bandes dem Phänomen von verschiedenen Seiten: Die Felder, die traditionell als besonders 'indoktrinationsanfällig' gelten, werden ebenso untersucht, wie jene, die bislang wenig mit Indoktrination assoziiert werden. Darüber hinaus werden Leitbegriffe der Gegenwartspädagogik auf ihr indoktrinierendes Potenzial hin untersucht.

Show description

Read Online or Download Indoktrination und Erziehung: Aspekte der Rückseite der Pädagogik PDF

Similar german_14 books

Download PDF by Jörg Becker, Martin Kugeler, Michael Rosemann: Prozessmanagement: Ein Leitfaden zur prozessorientierten

Prozessmanagement, nunmehr in der siebten Auflage, ist das Standardwerk zur Gestaltung prozessorientierter Unternehmen. Der Leitfaden zur Einführung, Umsetzung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Prozessmanagements ist konsequent praxisorientiert, wird aber zugleich hinsichtlich des state of the art in den Bereichen Organisationslehre und Informationsmanagement kritisch reflektiert.

Extra info for Indoktrination und Erziehung: Aspekte der Rückseite der Pädagogik

Example text

Chancen der Mitwirkung am demokratischen Prozess in Staat und Gesellschaft. Köln: 225-239. Schreiner, G. (1986): Indoktrinieren für den Frieden und Abrüstung? In: Die Deutsche Schule 78: 189-200. Schreiner, G. (1987): Kohlberg und das Problem der Indoktrination. In: Zeitschrift für Pädagogik, 21. Beiheft: 84-86. Indoktrination – ein (un)pädagogischer Begriff? 33 Schreiner, G. (1992): Von der Indoktrination zum Dialog. Aufgaben einer demokratischen Moralerziehung in den Schulen. In: Pädagogik und Schulalltag 47: 193-207.

Damit wird über die Selektions- und Allokationsfunktion von Schule neben der Verteilung der Chancen auch eine Legitimation von Macht- und Ungleichheitsstrukturen bewerkstelligt. Andererseits erscheint der Aspekt der Gleichheit als ein problematischer am Begriff der Chancengleichheit. 5 Wird die Forderung nach Chancengleichheit der allgemeinen politischen Forderung nach Gleichheit zugeordnet, so kehrt diese Gleichheit in pädagogischen Diskursen als Doktrin wieder. Einerseits arbeiten PädagogInnen an der latenten Indoktrination dieser Gleichheitsforderung also praktisch mit, andererseits führt eine Analyse der logischen und theoretischen Voraussetzungen auch nicht zu einer Position ‚außerhalb’.

2: Theoretische Pädagogik und allgemeine Didaktik. München. Trapp, E. C. (1964 [1787]): Vom Unterricht überhaupt. Bes. u. eingel. v. K. Schaller. Heidelberg. Trapp, E. C. (1977): Versuch einer Pädagogik. Bes. v. U. Herrmann. Paderborn. Weiler, H. (2006): Erziehung ohne Indoktrination? Grundrechte wissenschaftlicher Bildung im Unterricht öffentlicher Schulen. Göttingen. 34 Annette M. Stroß Wünsche, K. a. (1996): „Umgang mit Indoktrination. Erziehungsintentionen, -formen und -wirkungen in deutschen Erziehungsstaaten.

Download PDF sample

Indoktrination und Erziehung: Aspekte der Rückseite der Pädagogik by J. Henning Schluβ (auth.), Henning Schluß (eds.)


by Daniel
4.0

Rated 4.15 of 5 – based on 21 votes