Arnd-Michael Nohl's Interview und dokumentarische Methode: Anleitungen für die PDF

By Arnd-Michael Nohl

ISBN-10: 3531149830

ISBN-13: 9783531149837

ISBN-10: 3531900021

ISBN-13: 9783531900025

Die Dokumentarische Methode ist eine Methodologie der qualitativen Sozialforschung, die sich seit langem in der Forschungspraxis bewährt hat. In diesem Buch wird in umfassender Weise theoretisch begründet und forschungspraktisch gezeigt, wie mit der Dokumentarischen Methode Interviews ausgewertet werden. Dabei wird dem narrativen Charakter von Interviews, seien diese leitfadengestützt oder biographisch angelegt, besonders Rechnung getragen. Neben der formulierenden und reflektierenden Interpretation der Interviews geht es um deren Vergleich und um die sinn- wie soziogenetische Typenbildung. Das Buch zeigt in seiner fünften Auflage zudem wichtige Weiterführungen der dokumentarischen Interpretation narrativ fundierter Interviews auf, ist mit seinen ausführlichen Forschungsbeispielen vor allem aber eine Anleitung für die Forschungspraxis.

Show description

Read Online or Download Interview und dokumentarische Methode: Anleitungen für die Forschungspraxis PDF

Best german_14 books

Download PDF by Jörg Becker, Martin Kugeler, Michael Rosemann: Prozessmanagement: Ein Leitfaden zur prozessorientierten

Prozessmanagement, nunmehr in der siebten Auflage, ist das Standardwerk zur Gestaltung prozessorientierter Unternehmen. Der Leitfaden zur Einführung, Umsetzung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Prozessmanagements ist konsequent praxisorientiert, wird aber zugleich hinsichtlich des state of the art in den Bereichen Organisationslehre und Informationsmanagement kritisch reflektiert.

Additional resources for Interview und dokumentarische Methode: Anleitungen für die Forschungspraxis

Example text

S. , S. 198, FN 6) Vorgehensweise hervor. 44 3. Die Narrationsstrukturanalyse und ihre Kritik Im nächsten Kapitel möchte ich daher zeigen, wie die dokumentarische Methode mit einer dezidiert vergleichenden Vorgehensweise zur Interpretation von biographischen und leitfadengestützten Interviews genutzt werden kann. Zwar kann zur dokumentarischen Interviewinterpretation die Textsortendifferenzierung im Sinne von Fritz Schütze herangezogen werden, ansonsten ist es aber notwendig, die komparative Analyse bereits bei der Interpretation einzelner Interviewabschnitte zu beginnen und von hier aus konsequent in eine mehrdimensionale, mehrere unterschiedliche Fälle und Typiken umfassende Typenbildung münden zu lassen.

Erstens geht es um die Herausarbeitung „der biografischen Gesamtformung: der Abfolge und der Beziehungen der verschiedenen Prozessstrukturen des Lebensablaufs in ihrer Gesamtheit“ (Riemann 2003, S. 46). , S. 46f). , S. 47) herauszuarbeiten. Bevor ich den Schritt der analytischen Abstraktion weiter verfolge und zeige, inwiefern aus Sicht der dokumentarischen Methode gerade dieses Element der Narrationsstrukturanalyse sehr problematisch erscheint, möchte ich die Gelegenheit nutzen, auf einen wichtigen Unterschied zwischen dem problemzentrierten Interview von Witzel und der Narrationsstrukturanalyse von Schütze hinzuweisen.

284) analysieren lassen, finden sich in unterschiedlicher Kombination in vielen biographischen Stegreiferzählungen. Als Prozessstrukturen lassen sie sich nicht auf den ‚objektiven‘ Lebensablauf oder auf dessen ‚subjektive‘ Verarbeitung reduzieren, sondern vermitteln zwischen Objektivität und Subjektivität der Lebensgeschichten. Schütze unterscheidet in dem folgenden, längeren Zitat zwischen vier Prozessstrukturen bzw. 2 Biographische Interviews 31 „1. Biographische Handlungsschemata Sie können vom Biographieträger geplant sein, und der Erfahrungsablauf besteht dann in dem erfolgreichen oder erfolglosen Versuch, sie zu verwirklichen.

Download PDF sample

Interview und dokumentarische Methode: Anleitungen für die Forschungspraxis by Arnd-Michael Nohl


by Steven
4.5

Rated 4.05 of 5 – based on 19 votes