Download PDF by Daniela Kress: Investitionen in den Hunger?: Land Grabbing und

By Daniela Kress

ISBN-10: 3531193015

ISBN-13: 9783531193014

ISBN-10: 3531193023

ISBN-13: 9783531193021

Der spätestens seit den Finanz- und Nahrungsmittelpreiskrisen 2007/2008 rasant zunehmende development von Land Grabbing in Entwicklungsländern hat beträchtliche Ausmaße angenommen. Während von mancher Seite immer wieder auf die Vorteile der Landinvestitionen hingewiesen wird, gibt es bedeutende Risiken für die Zielgesellschaften – das wohl größte ist die Gefährdung ihrer Ernährungssicherheit. Auf der foundation internationaler Studien, Dokumente und Medienberichte stellt Daniela Kress den aktuellen Forschungsstand, die Komplexität und Vielseitigkeit des Phänomens Land Grabbing dar. Sie präsentiert Erkenntnisse über den Zusammenhang zwischen den Geschäften mit Land und Ernährungssicherheit am Beispiel der sector Subsahara-Afrika und diskutiert mögliche künftige Entwicklungen.

Show description

Read or Download Investitionen in den Hunger?: Land Grabbing und Ernährungssicherheit in Subsahara-Afrika PDF

Best german_14 books

Download e-book for kindle: Prozessmanagement: Ein Leitfaden zur prozessorientierten by Jörg Becker, Martin Kugeler, Michael Rosemann

Prozessmanagement, nunmehr in der siebten Auflage, ist das Standardwerk zur Gestaltung prozessorientierter Unternehmen. Der Leitfaden zur Einführung, Umsetzung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Prozessmanagements ist konsequent praxisorientiert, wird aber zugleich hinsichtlich des cutting-edge in den Bereichen Organisationslehre und Informationsmanagement kritisch reflektiert.

Additional info for Investitionen in den Hunger?: Land Grabbing und Ernährungssicherheit in Subsahara-Afrika

Example text

Die Größe der erstandenen Landflächen ist in einzelnen Fällen beträchtlich. Sowohl Cotula et al. (2009) als auch Görgen et al. 000 ha Land im Spiel sind. Häufig betragen die 33 Vgl. orgl 58 gepachteten oder gekauften Landflächen mehrere Hunderttausend, selten sogar über eine Million ha: Alleine auf den Philippinen wurden bspw. 000 ha zum Anbau von Agrarsprit und von einem malaysischen sowie einem chinesischen Unternehmen jeweils eine Mio. ha Land zum Anbau von Nahrungsmitteln gepachtet. 000 ha (ILC 2011).

Sowohl Cotula et al. (2009) als auch Görgen et al. 000 ha Land im Spiel sind. Häufig betragen die 33 Vgl. orgl 58 gepachteten oder gekauften Landflächen mehrere Hunderttausend, selten sogar über eine Million ha: Alleine auf den Philippinen wurden bspw. 000 ha zum Anbau von Agrarsprit und von einem malaysischen sowie einem chinesischen Unternehmen jeweils eine Mio. ha Land zum Anbau von Nahrungsmitteln gepachtet. 000 ha (ILC 2011). Es sei jedoch erwähnt, dass die durchschnittliche Größe der Landpachten bzw.

Infolgedessen wird besonders in Afrika, das vermehrt im Fokus der Aktivitäten von IFC und FIAS steht, häufig Land zu Spottpreisen verteilt (vgl. Daniel & MittaI2010). Auch hat die IFC selbst 75 Mio. US-$ für einen Kooperationsfonds mit dem Hedgefonds-Untemehmen Altima Partners LLP zur Verfügung gestellt. Dieser gemeinsame Fonds mit dem Namen Altima One World Agriculture Development Fund soll nun das Gesamtkapital von 625 Mio. US-$ in landwirtschaftliche Produktionsflächen sowie hochklassige Betriebe, vorzugsweise in Schwellenländern, investieren (IFC 2009).

Download PDF sample

Investitionen in den Hunger?: Land Grabbing und Ernährungssicherheit in Subsahara-Afrika by Daniela Kress


by Steven
4.2

Rated 4.03 of 5 – based on 38 votes