Kinderarmut in der Bundesrepublik Deutschland: Lebenslagen, - download pdf or read online

By Reichwein Eva

ISBN-10: 3531183427

ISBN-13: 9783531183428

ISBN-10: 3531941461

ISBN-13: 9783531941462

1,7 Millionen Kinder unter fünfzehn Jahren lebten Ende 2008 in Deutschland von der Grundsicherung für Arbeitsuchende, dem so genannten Hartz IV. Damit lag die Wahrscheinlichkeit für die Altersgruppe bis 15 Jahre, von dieser Grundsicherung abhängig zu sein, bei über thirteen Prozent, für Kinder unter drei Jahren sogar bei 21 Prozent. Ende 2008 lebte in Deutschland additionally mehr als jedes fünfte sort unter drei Jahren von einem gerade einmal existenzsichernden Einkommen oder auch in Armut. Es gibt wenige sozialpolitische Themen in Deutschland, die in den letzten Jahren so viel und so emotionsgeladen diskutiert wurden, wie die Armut von Kindern. Angesichts der Menge an Nachrichten sowie öffentlicher und politischer Diskussionen geht Eva Reichwein der Frage nach, ob das präsentierte Bild mit der Wirklichkeit übereinstimmt oder ob Kinderarmut nur ein skandalträchtiges Thema ist, das von Politik oder Presse missbraucht wird, um Aufmerksamkeit zu erheischen.

Show description

Read Online or Download Kinderarmut in der Bundesrepublik Deutschland: Lebenslagen, gesellschaftliche Wahrnehmung und Sozialpolitik PDF

Similar german_14 books

Prozessmanagement: Ein Leitfaden zur prozessorientierten - download pdf or read online

Prozessmanagement, nunmehr in der siebten Auflage, ist das Standardwerk zur Gestaltung prozessorientierter Unternehmen. Der Leitfaden zur Einführung, Umsetzung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Prozessmanagements ist konsequent praxisorientiert, wird aber zugleich hinsichtlich des cutting-edge in den Bereichen Organisationslehre und Informationsmanagement kritisch reflektiert.

Additional info for Kinderarmut in der Bundesrepublik Deutschland: Lebenslagen, gesellschaftliche Wahrnehmung und Sozialpolitik

Sample text

Während man beispielsweise im Mikrozensus auf ein Nettoäquivalenzeinkommen von 736 Euro kam, errechnete die EVS kurz zuvor ein Einkommen von 980 Euro als die 60-Prozent-Armutsgrenze. Hieraus wiederum folgten sehr unterschiedliche Armutsquoten, die in den vorliegenden Beispielen zwischen 13 und 18 Prozent liegen (vgl. Tabelle 2). XI. Armutsrisikoschwelle (60%-Grenze, neue OECD-Skala) 736 EUR 980 EUR 880 EUR 781 EUR Armutsrisikoquote Gesamtbevölkerung 15 % 14 % 18 % 13 % Auch für die Armut einzelner Altersgruppen ergab die Verwendung verschiedener Datenquellen teilweise sehr unterschiedliche Ergebnisse.

L'Hoest, Raphael: Infantilisierung der Armut? Kinderarmut im Sozialstaat – ein Forschungsprojekt, in: Soziale Sicherheit, 48 (1999), H. 2, S. 52-58, hier: S. 56. 99 Die EU-SILC ist eine Erhebung in 13 EU-Mitgliedstaaten. „Diese erste Veröffentlichung von Querschnittsdaten betrifft hauptsächlich das Einkommensbezugsjahr 2003; die Feldarbeit fand 2004 statt. php (25. Juli 2009). 100 BMAS (2008), S. X; zur Vergleichbarkeit von EU-SILC und dem SOEP vgl. auch Becker, Hauser (2007a), S. XIIf. 101 BMAS (2001), S.

34. 94 So zum Beispiel beim Mikrozensus. Vgl. a. Rohleder (1998), S. 66. 95 Organisiert wird der Mikrozensus vom Statistischen Bundesamt, die Durchführung hingegen obliegt den Statistischen Landesämtern. BMAS (2001), S. 31; Rohleder (1998), S. 66. 96 Eine weitere in der Armutsforschung häufig genutzte Datenquelle ist das „Soziooekonomische Panel“ (SOEP) des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin. 97 Ein Vorteil des SOEP ist die Möglichkeit einer Längsschnittanalyse, da immer wieder dieselben Personen befragt werden.

Download PDF sample

Kinderarmut in der Bundesrepublik Deutschland: Lebenslagen, gesellschaftliche Wahrnehmung und Sozialpolitik by Reichwein Eva


by Donald
4.2

Rated 4.82 of 5 – based on 23 votes