Download PDF by Jörg Bogumil: Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung: Eine

By Jörg Bogumil

ISBN-10: 3531151991

ISBN-13: 9783531151991

ISBN-10: 3531904639

ISBN-13: 9783531904634

Die Autoren legen mit diesem Lehrbuch eine aktuelle politikwissenschaftliche Bestandsaufnahme der Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung vor. Neben einer Vermittlung der Grundzüge des kommunalpolitischen platforms und der Genese der kommunalen Selbstverwaltung stehen die seit den 1990er Jahren einsetzenden Ökonomisierungs- und Partizipationstrends im Mittelpunkt der Betrachtungen. Welche Auswirkungen haben die tief greifende Haushaltskrise, Privatisierungsprozesse und das neue Steuerungsmodell auf das kommunalpolitische procedure? Wie verändern sich die kommunalpolitischen Entscheidungsstrukturen durch die Einführung der Direktwahl des Bürgermeisters, der Bürgerbegehren und von "runden Tischen"?
Das Buch bietet insgesamt eine grundlegende Einführung in die institutionellen Rahmenbedingungen, die Akteurs- und Machtkonstellationen und die Politikinhalte der Kommunalpolitik. Dieser policyorientierte Zugang führt zu einer praxisnahen, empirisch fundierten und kritischen examine aktueller kommunaler Entwicklungen.

Show description

Read Online or Download Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung: Eine policyorientierte Einführung PDF

Best german_14 books

Download e-book for iPad: Prozessmanagement: Ein Leitfaden zur prozessorientierten by Jörg Becker, Martin Kugeler, Michael Rosemann

Prozessmanagement, nunmehr in der siebten Auflage, ist das Standardwerk zur Gestaltung prozessorientierter Unternehmen. Der Leitfaden zur Einführung, Umsetzung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Prozessmanagements ist konsequent praxisorientiert, wird aber zugleich hinsichtlich des state of the art in den Bereichen Organisationslehre und Informationsmanagement kritisch reflektiert.

Additional resources for Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung: Eine policyorientierte Einführung

Example text

B. Pflege von Sportplätzen, vgl. Bogumil et al. 2003). Während die Privatisierung der kommunalen Infrastruktur schon von Anbeginn die ostdeutsche Verwaltungspraxis prägte, wurde das Neue Steuerungsmodell in den neuen Bundesländern kaum aufgegriffen (Kuhlmann 2004: 377), auch weil man die alte westdeutsche Verwaltungsorganisation gerade erst implementiert hatte. Während Anfang der 90er Jahre auf kommunaler Ebene in Westdeutschland effizienzorientierte Konzepte klar dominierten, gingen von der Landesebene verstärkt partizipative Trends aus.

Mögliche Alternativbeschlüsse diskutiert er lediglich im kleinen Kreis der Fraktionsvorsitzenden und wichtiger Wirtschaftshonoratioren. : 140). In der zweiten Untersuchung der Stadt Wertheim in den 70er Jahren diagnostizieren Ellwein und Zoll wesentliche Veränderungen. Die Einwohnerzahl hat sich mittlerweile im Zuge der Gebietsreform verdoppelt und die Fraktionen spielen u. a. auch deswegen eine größere Rolle. Die 1968 noch festgestellte Dominanz der Honoratiorenpolitik – mit einem hohen Anteil von Selbstständigen unter den politisch Aktiven – kann nach dem Verschwinden der Freien Wählervereinigung in dieser Stärke für die 70er Jahre nicht mehr konstatiert werden (Ellwein/Zoll 1982: 170).

Die seit Ende der 60er Jahre zunehmende Konfliktorientierung und Parteipolitisierung führte auch dazu, dass sich die politikwissenschaftliche Forschung verstärkt mit der Kommunalpolitik beschäftigte. In klarer Abgrenzung zu der gneistschen Selbstverwaltungskonzeption geht die Politikwissenschaft bis heute normativ vom Konzept der Selbstregierung aus. Sie präferiert eine parteienstaatlich-parlamentarische Strukturierung der Kommunalpolitik bei gleichzeitig größeren kommunalen Handlungsspielräumen (Holtkamp 2003).

Download PDF sample

Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung: Eine policyorientierte Einführung by Jörg Bogumil


by Edward
4.2

Rated 4.72 of 5 – based on 47 votes