Download PDF by Kathrin Voss: Öffentlichkeitsarbeit von Nichtregierungsorganisationen:

By Kathrin Voss

ISBN-10: 3531153471

ISBN-13: 9783531153476

ISBN-10: 3531905333

ISBN-13: 9783531905334

Nichtregierungsorganisationen (NGOs) sind wie kaum ein anderer politischer Organisationstyp auf erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit angewiesen. Wie und unter welchen Rahmenbedingungen die Öffentlichkeitsarbeit in diesen Organisationen entsteht, ist jedoch bisher kaum untersucht worden. Basierend auf dem Excellence-Modell untersucht Kathrin Voss die Frage der organization von Öffentlichkeitsarbeit exemplarisch an Umwelt- und Naturschutzorganisationen. In einem länderübergreifenden Vergleich zwischen den united states und Deutschland werden dabei Grunddaten zum Verständnis, den Zielen und Mitteln von NGO-Öffentlichkeitsarbeit präsentiert. An sechs ausgewählten NGOs werden darüber hinaus die internen Strukturen, Arbeitsabläufe und Entscheidungsstrukturen vertiefend dargestellt, um zum Beispiel die Themenauswahl für die Öffentlichkeitsarbeit zu analysieren.

Show description

Read or Download Öffentlichkeitsarbeit von Nichtregierungsorganisationen: Mittel — Ziele — interne Strukturen PDF

Best german_14 books

Jörg Becker, Martin Kugeler, Michael Rosemann's Prozessmanagement: Ein Leitfaden zur prozessorientierten PDF

Prozessmanagement, nunmehr in der siebten Auflage, ist das Standardwerk zur Gestaltung prozessorientierter Unternehmen. Der Leitfaden zur Einführung, Umsetzung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Prozessmanagements ist konsequent praxisorientiert, wird aber zugleich hinsichtlich des cutting-edge in den Bereichen Organisationslehre und Informationsmanagement kritisch reflektiert.

Extra resources for Öffentlichkeitsarbeit von Nichtregierungsorganisationen: Mittel — Ziele — interne Strukturen

Example text

Als weiteres Erklärungsmuster für die Wahl der jeweiligen Strategie führt Eikeland die Werte und Ziele der Organisationen an, zum Beispiel in Bezug auf die Bedeutung, die der Regierung zugeschrieben wird oder welche Stellung zum ökonomischen Wachstum bezogen wird. ) Eine andere Kategorisierung stammt von dem Soziologen Mario Diani und dem Politologen Paolo R. Donati von 1999. Sie ersannen ein Grundgerüst von vier Modellen, das für alle von Parteien unabhängigen politischen Organisationen anwendbar ist.

Für einen Überblick zu den unterschiedlichen Verwendungen und Definitionen vgl. Gerhards, 1998: 268ff. , siehe auch Neidhardt 1994, Theis-Berglmair 2005b oder Faulstich/Hickethier 2000. 46 Abbildung 2: I. Grundlagen und Begriffsklärungen Öffentlichkeit – Teilöffentlichkeit58 Im Folgenden sollen verschiedene Definitionsansätze für Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt und kritisch analysiert werden, um dann eine für diese Arbeit anwendbare Begriffsbestimmung zu erstellen. 1 Definitionen von Öffentlichkeitsarbeit Eine der frühsten deutschsprachigen Definitionen für Öffentlichkeitsarbeit stammt von 1937 von Carl Hundhausen.

Vgl. ) kann dabei meines Erachtens kein Kriterium sein, da dies vor allem in Hinblick auf den internationalen Vergleich nur schwer einheitlich zu definieren wäre. Über den Organisationsgrad grenzen sich NGOs von sozialen Bewegungen ab, auch wenn die Übergänge zwischen den Begrifflichkeiten und den damit bezeichneten Zusammenschlüssen fließend sind. Oftmals wird behauptet, dass viele NGOs ihren Ursprung in sozialen Bewegungen haben. (Vgl. Take, 2002: 41) Aus den anfangs lockeren Verbindungen sind demnach über die Zeit festere organisatorische Strukturen entstanden.

Download PDF sample

Öffentlichkeitsarbeit von Nichtregierungsorganisationen: Mittel — Ziele — interne Strukturen by Kathrin Voss


by Jeff
4.2

Rated 4.40 of 5 – based on 28 votes