Heinz G. O. Becker, Werner Berger, Günter Domschke's Organikum - Organisch-chemisches Grundpraktikum 21. Auflage PDF

By Heinz G. O. Becker, Werner Berger, Günter Domschke

ISBN-10: 3527299858

ISBN-13: 9783527299850

Show description

Read or Download Organikum - Organisch-chemisches Grundpraktikum 21. Auflage PDF

Similar chemistry books

Download PDF by T. A. O'Donnell: The Chemistry of Fluorine. Comprehensive Inorganic Chemistry

Pergamon Texts in Inorganic Chemistry, quantity five: The Chemistry of Fluorine includes a sequence of experiences at the actual and chemical homes of fluorine compounds. This ebook discusses the overall homes of fluorine and fluorides; hydrogen fluoride solvent method; ionization in halogen fluorides; fluorides of major workforce parts; and chemical reactivity of upper fluorides of d- and f-transition components.

Additional info for Organikum - Organisch-chemisches Grundpraktikum 21. Auflage

Sample text

Beim Erhitzen größerer Mengen brennbarer Flüssigkeiten müssen besondere Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, z. B. Metallgefäße verwendet werden. Ist das Erhitzen in Glasgefäßen 16 A. Einführung in die Laboratoriumstechnik erforderlich, wird empfohlen, eine mit Glas- oder Steinwolle ausgelegte Auffangwanne unter die Apparatur zu stellen. Im Falle eines Behälterbruches oder beim Verschütten brennbarer Flüssigkeiten, deren Temperatur über ihrem Flammpunkt liegt, sind sofort alle Zündquellen zu beseitigen.

41,a, bei dem grundsätzlich vor dem Filtrieren die offene Flamme zu löschen ist, oder den mit einer dampfbeheizten Schlange umgebenen Trichter (Abb. 41,b). 41,c. Es sind auch elektrisch heizbare Glasfritten im Handel. Der Trichterstiel muß weit und kurz sein, weil er sonst durch auskristallisierende Substanz leicht verstopfen kann. C Q A r b) c) Abb. 41 Beheizbare Trichter a) Heißwassertrichter; b) Trichter mit dampfbeheizter Schlange; c) dampfbeheizter Büchner-Trichter Vielfach ist ein Absaugen in der Hitze nicht möglich, da im Vakuum zuviel Lösungsmittel verdampft.

33a). Diese Kölbchen sind auch evakuierbar, die Wärmeübertragung beim Erhitzen in Metallblöcken mit geeigneten Bohrungen ist besonders günstig, und sie lassen sich zudem leicht auf ebenen Unterlagen abstellen. Sehr kleine Kölbchen dieser Art (etwa 0,1 ml Inhalt) dienen zur Aufnahme von Proben für die analytische Untersuchung. Liebig- und Luftkühler sowie der Zweihalsaufsatz entsprechen den Normalausführungen in verkleinerter Form. Gleiches gilt für Gasableitungs- und Trockenrohre (vgl. Abb. 34a).

Download PDF sample

Organikum - Organisch-chemisches Grundpraktikum 21. Auflage by Heinz G. O. Becker, Werner Berger, Günter Domschke


by David
4.5

Rated 4.31 of 5 – based on 44 votes